06/2024
Wie können wir Kinder und Teenager in ihrer Entwicklung begleiten?

Kleiböhmer, Matthias

Sonntagmorgensingle

Wie es ist, der einzige Christ in der Familie zu sein

19,80 € *
0,00 € Steuer
lieferbar

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gläubige beten, die anderen drücken die Daumen

Er vertraut auf Gott - sie nur auf das, was sie überprüfen kann. Kann das auf Dauer gutgehen? Oder ist eine gelingende Ehe unter diesen Voraussetzungen eher schwierig? Der (fehlende) Glaube eines Partners kann eine Belastung sein. Es kann aber auch eine Chance sein, der Beziehung mehr Tiefe zu geben. Denn es geht weniger darum, ob man sonntags gemeinsam in die Kirche geht, sondern darum, Worte zu finden für das, was den Partnern besonders wichtig ist. Das ist eine Herausforderung, die beide weiterbringt. Matthias Kleiböhmer ist engagierter Christ, während seine Frau nicht gläubig ist. Aus seiner eigenen Erfahrung und anhand biblischer Impulse kann er eine neue Perspektive auf die Lebenssituation vieler Christinnen und Christen geben. Klug und bescheiden berichtet er von seinem Glauben-, Familien- und Eheleben und beschreibt, warum ein gemeinsames Glaubensleben zwar schön, aber nicht das einzig Wichtige in einer Beziehung ist. Und er gibt anschauliche Hilfen, wie das Leben allein als Christ in der Familie gelingen kann.

Verlag:
Gütersloher Verlagshaus
ISBN:
978-3-5790622-4-2
Artikel-Nr:
386224000
Umfang:
192 S.
Erscheinung:
15.05.23
Einband:
Klappenbroschur
Maße:
13.6 x 21 x 1.9 cm
Gewicht:
297g
Sachgruppe(n) :
Lebenshilfe
Partnerschaft
Glaubens- & Lebenshilfe